hl20 vortr gaffel - HAPTICA® live ’20: Bier und BeethovenDie HAPTICA® live ’20 versteht sich mit ihrer achten Ausgabe erneut als Umschlagplatz für Ideen und Anregungen rund um die haptische Werbung – nicht nur an den Ständen der rund 190 Aussteller, die die „Hardware“ für Kampagnen liefern, sondern z.B. auch im Vortragsprogramm, das Insights in die konzeptionelle Arbeit mit gegenständlicher Werbung bietet. Haptische Elemente haben im Marketing oft die Aufgabe, eine Botschaft emotional zu transportieren. Die Kölner Bier-Marke Gaffel schafft das mit gebrandeten Fahrrädern, Augmented Reality-Prints auf Kölschgläsern oder personalisierten Grillschürzen. Lässige „Ludwig lives“-T-Shirts sorgen dafür, dass ein deutscher Komponist wie Ludwig van Beethoven auch im Jahr 2020 – 250 Jahre nach seiner Geburt – die Menschen auf zeitgemäße Weise berührt. Playmobilfiguren in Rotkreuz-Outfits bringen als identitätsstiftende Botschafter Kindern die Arbeit der Hilfsorganisation näher, und die Referees der Deutschen Eishockey-Liga machen sich mit einem Panda auf dem Trikot für die Artenschutz-Arbeit des World Wildlife Fund stark und tun dabei gleichzeitig etwas für die Fanbindung. Und nicht zuletzt kann ein Verkehrsverbund wie die Berliner Verkehrsbetriebe, der für junge Zielgruppen traditionell wenig Sex-Appeal versprüht, mit einem coolen Sneaker als Teil einer selbstironischen Image-Kampagne plötzlich eben doch bei ebendieser Zielgruppe landen.

Diese und weitere konkrete Beispiele für Marketingarbeit mit haptischen Mitteln können sich die Fachbesucher der HAPTICA® live ’20 am 18. März 2020 im Vortragprogramm anhören. Die Referenten:

  • Malte Boecker, Direktor des Bonner Beethoven-Hauses und kaufmännischer Geschäftsführer der BTHVN2020 Jubiläums GmbH
  • Frank Büch, Head of Marketing der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)
  • Marc Groß, Marketingleiter des Deutsches Roten Kreuzes, und Nilgün Özel, Vizepräsidentin des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe
  • Sebastian Lenninghausen, Senior Produktmanager der Privatbrauerei Gaffel
  • Katja Brüderer, Leiterin Sponsoring und Events der Deutschen Eishockey Liga (DEL), und Fabian Gassner, Manager Corporate Relations beim World Wildlife Fund (WWF)

hl20 vortr - HAPTICA® live ’20: Bier und Beethoven

Neben den Praxistipps im Vortragsprogramm gibt es für die Besucher in zwei Ausstellungen weitere Inspirationen: In der Best Practice-Show regen rund zwanzig internationale Kampagnen, in denen gegenständliche Werbeträger eingesetzt wurden, zu eigenen Umsetzungsideen an. Und in der Ausstellung der Gewinnerprodukte des Promotional Gift Award 2020 gibt es preisgekrönte Streuartikel, Premiumprodukte, Sonderanfertigungen, Merchandisingartikel und Veredelungsmethoden zu entdecken. Zudem werden die Gewinner des Promotional Gift Award 2020 im Anschluss an das Vortragsprogramm auf der Bühne geehrt.

Die HAPTICA® live ’20 wird vom Kölner Fachverlag WA Media veranstaltet und findet am 18. März 2020 von 9.00 bis 17.30 Uhr im World Conference Center Bonn statt. Der Besuch ist kostenfrei, eine Anmeldung vorab jedoch über die Webseite erforderlich.

www.haptica-live.de

Fotos: Bernadett Yehdou, © WA Media; Gaffel 

printfriendly pdf button nobg md - HAPTICA® live ’20: Bier und Beethoven