Emoji-Fieber im Einzelhandel: Aldi startete eine Sammelaktion.

Emoji-Fieber im Einzelhandel: Aldi startete eine Sammelaktion.

Sie sind so fest in der privaten Kommunikation über Messengerdienste verankert, dass sie den Unterschied zwischen einer ironischen Bemerkung und einem Trennungsgrund ausmachen können: Eine Textnachricht mit den falschen oder ganz ohne Emojis kann zu zwischenmenschlichen Verwerfungen unerfreulichster Art führen.

Auch im Marketing werden Emojis aufgrund dieser Relevanz für die Alltagskommunikation immer wichtiger: Der Adobe Emoji Trend Report prognostiziert sogar, Emojis werden künftig eine Schlüsselrolle bei der Weiterentwicklung von Kommunikation spielen. Aldi hat die Zeichen der Zeit erkannt und die digitalen Gefühlsübermittler in eine Form haptischer Werbung transformiert: Die Emoji-Sammelaktion, die im Frühherbst 2019 in den Filialen lief, sorgte für Medienresonanz – und für akute, gelegentlich heftige Sammelfieber-Anfälle unter den Kunden.

Bildquelle: Aldi Nord/Süd

Print Friendly, PDF & Email