lidl loeffel - Lidl gibt Zuckerlöffel abIm Oktober dieses Jahres fiel bei Lidl der Startschuss für eine nationale Sensibilisierungskampagne zur Zuckerreduktion im Alltag. Zum Auftakt setzte der Discounter einen haptischen Werbebotschafter in den Fokus seiner Kommunikation, den sogenannten Lidl-Löffel, der dank „seines Bauches“ den Zuckerkonsum um 20% verringern soll.

Eine handfeste Maßnahme zur Eindämmung des Zuckerverbrauchs, die von Out-of-Home-Medien bis hin zu den sozialen Netzwerken aufmerksamkeitsstark beworben wurde. In physischer Form erhielten die Kunden den Löffel am 24. Oktober ab einem Einkaufswert von 25 Euro als Zugabe in den Filialen – zumindest so lange der Vorrat reichte. Darüber hinaus kann der Löffel im Lidl-Onlineshop zu einem Aktionspreis von 1 Cent plus Versandkosten bestellt werden.

Mit der Aktion zahlt der Discounter nicht zuletzt auf seine unternehmensinterne Reduktionsstrategie ein, bei der sich Lidl das Ziel gesetzt hat, in Produkten seiner Eigenmarken den Anteil an zugesetztem Zucker und Salz bis 2025 um jeweils 20% zu senken.

// Andrea Bothe

www.lidl.de

Bildquelle: Lidl

Print Friendly, PDF & Email