magna kliman1 - Magna sweets setzt auf Klimaneutralität

Pro fünf verkaufter Tafeln der „Guten Schokolade“ pflanzt Plant-for-the-Planet einen Baum.

Magna sweets hat sich dazu entschlossen, klimaneutral zu arbeiten. Damit möchte der Spezialist für Werbesüßigkeiten dazu beitragen, für die zukünftigen Generationen eine intakte Umwelt zu erhalten. Bereits seit Anfang des Jahres ist das Moorenweiser Unternehmen Partner von Plant-for-the-Planet und hat die Gute Schokolade der Initiative ins Portfolio aufgenommen. Mit dem „Guten Zertifikat“ von Plant-for-the-Planet kompensiert Magna sweets zudem Treibhausgase äquivalent zu 250 t CO2, bindet zusätzlich durch 1.250 Bäume bereits emittiertes CO2 aus der Atmosphäre und ermöglicht die Ausbildung und Betreuung von 35 Botschaftern für Klimagerechtigkeit.

Plant-for-the-Planet wurde 2007 vom damals neunjährigen Felix Finkbeiner ins Leben gerufen. Ziel der Kinder- und Jugendinitiative ist es, unter dem Motto „Stop talking. Start planting.“ weltweit 1.000 Mrd. Bäume zu pflanzen. Bislang wurden bereits mehr als 15 Mrd. Bäume in 193 Ländern angepflanzt. Über 70.000 Kinder und Jugendliche aus 67 Ländern sind als Klima-Botschafter für das Netzwerk aktiv.

www.magna-sweets.de

Bildquelle: Plant-for-the-Planet

Print Friendly, PDF & Email