shutterstock 641619172 - Die mit dem Heim reisenDie Caravaningbranche erzielte Anfang des Jahres ein Rekordergebnis. Mit 18.241 Fahrzeugen wurden mehr Reisemobile und Wohnwagen neu zugelassen als jemals zuvor im ersten Quartal. Kein Wunder, denn das Verreisen mit dem eigenen mobilen Zuhause liegt voll im Trend. Galt Camping lange als rustikal und ein bisschen spießig, haben sich Image und Demografie der Caravaning-Community diametral gewandelt – ein Blick in die sozialen Netzwerke genügt. Fliegen schadet dem Klima, Pauschalreisen gehen gar nicht, und Airbnb treibt die Mieten hoch.

Caravaning hingegen schont Umwelt und Reisebudget, ist spontan, individuell und absolut #instagrammable. Auf Luxus muss dabei übrigens niemand verzichten, denn die Industrie ist auf anspruchsvolle Camper bestens eingestellt – Stichwort: Glamping. Und mit stylishfunktionalen Accessoires entdeckt auch die Werbeartikelbranche das Thema zusehends für sich.

Bildquelle: Shutterstock

Print Friendly, PDF & Email