Im letzten Jahr feierte die Berliner Sparkasse ihren 200. Geburtstag. Zu diesem festlichen Anlass startete das Kreditinstitut einen Fotowettbewerb unter dem Motto „Ein Schwein reist …“. Ob Balkonien in Berlin, Städtetrips in Deutschland oder der Jahresurlaub auf fernen Kontinenten – ein roter Schlüsselanhänger in Form eines Sparschweins begleitete vom 1. April bis zum 31. August 2018 viele Berliner in den Urlaub. Wer teilnehmen wollte, konnte den kleinen Reisebegleiter kostenlos in den Berliner Sparkasse-Filialen erhalten. Zusätzlich wurde der Anhänger im Rahmen von Promotion-Aktionen in der ganzen Stadt verteilt.

Das dänische Unternehmen Poul Willumsen, Spezialist für die Herstellung und Personalisierung u.a. von Schlüsselanhängern und Spardosen aus Kunststoff, hat das rote Schweinchen für die Werbeaktion produziert. Kim von Wowern, Sales Director bei Poul Willumsen, erklärt: „Unsere Schlüsselanhänger eigenen sich perfekt, um auch für einen längeren Zeitraum zu werben. Die eingereichten Bilder des Schweinchens waren beeindruckend, man hat gemerkt, dass die Teilnehmer sich viele Gedanken gemacht haben.“

Um die Voraussetzungen des Fotowettbewerbs zu erfüllen, musste auf dem Bild das rote Werbeschweinchen deutlich sichtbar sein, und zwar ohne einen menschlichen Reisebegleiter. Die zwei Bewertungskategorien – „Ein Schwein reist um die Welt“ und „Ein Schwein reist durch Berlin“ – schafften Raum für Kreativität bei den Teilnehmern. So erkundete der Schlüsselanhänger mithilfe seiner Besitzer in kürzester Zeit z.B. London, die Wüste oder den Meeresgrund, aber auch die eigene Heimatstadt wurde neu entdeckt. Auf Instagram sorgte das Schweinchen ebenfalls für Aktivität. Unter dem Hashtag #einschweinreist veröffentlichten Reisende weitere rund 300 Fotos des Schlüsselanhängers. Eine fachkundige Jury – bestehend aus der Fotografin Elke A. Jung-Wolff und ihren zwei Kollegen Christoph Schneider und Thomas Meyer – beriet nach Einsendeschluss über die Gewinner der insgesamt drei Kategorien.

„Die Berlinerinnen und Berliner – ob unsere Kunden oder nicht – haben uns 1.400 Urlaubsbilder mitsamt Schweinchen-Schlüsselanhänger geschickt“, resümiert Alexander Greven von der Berliner Sparkasse. „Ob Sonnenuntergänge, Berg- und Landschaftspanoramen oder markante Gebäude – der knallrote Schlüsselanhänger mit dem Sparkassen-Schwein hat die ganze Welt gesehen. Die Fotografen der 50 schönsten Bilder haben wir bei einer Siegerehrung im Oktober 2018 persönlich prämiert und aus den Bildern eine Foto-Ausstellung in unseren Räumlichkeiten gemacht.“

// Joanna Meißner

www.berliner-sparkasse.de
www.poul-willumsen.com

Bildquelle: Berliner Sparkasse

Print Friendly, PDF & Email