Mehr als 12.000 Menschen erkranken in Deutschland jedes Jahr an Leukämie – viele davon sind Kinder. Nur bei einem Drittel aller Patienten, die eine Stammzellspende benötigen, kommt aber ein Spender aus der Familie infrage. Aus diesem Grund wollte die Knochenmarkspenderzentrale (KMSZ) des Universitätsklinikums Düsseldorf noch mehr Menschen dazu animieren, sich als Spender registrieren zu lassen, und lancierte gemeinsam mit der Agentur BBDO eine ebenso simple wie clevere Kampagne, in deren Mittelpunkt ein einfaches Produkt steht, das jedes Kind mag: ein Lolli in Herzform. Der „LifeLolli“ soll nicht nur Awareness schaffen und ein Symbol für eine glückliche Kindheit sein. Er bietet gleichzeitig auch die Möglichkeit, um im Kampf gegen Leukämie weitere Stammzellspender zu finden. Denn der obere Teil des Lolli-Stiels ist ein Wattestäbchen, auf dem man beim Lutschen automatisch seine DNA hinterlässt. Im Anschluss können die Empfänger den Stiel als Stammzellprobe einschicken und sich so für die Gewebetypisierung bei der KMSZ registrieren. Der LifeLolli versüßt den potenziellen Spendern den DNA-Test – und wird damit zum ersten Lolli, der Leben retten kann.

Die Kampagne wurde zum Weltkinderkrebstag am 15. Februar 2019 bundesweit gelauncht. Die ersten 2.000 Lollis waren innerhalb nur weniger Tage vergriffen, seither wird regelmäßig nachproduziert. Zahlreiche Influencer und Multiplikatoren machen mit dem Hashtag #lifelolli auf die Initiative aufmerksam, darunter Eckart von Hirschhausen sowie die Bundesligaklubs Borussia Dortmund, Fortuna Düsseldorf und der VfL Wolfsburg. Zudem wird der LifeLolli in TV, Printmedien, OoH und digital beworben. Er ist kostenlos auf der Website Lifelolli.com, im Fanshop von Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf sowie demnächst in ausgewählten Fitnessstudios und Supermärkten erhältlich.

Weitere Produkte und Werbeideen rund um das Thema „Neuheiten & Trends“ enthält zudem die kommende Ausgabe von Promotion Products (Nr. 72, 24. April 2019).

// Brit München

www.bbdo.de
www.kmsz.de
www.lifelolli.com

Bildquelle: Knochenmarkspenderzentrale Düsseldorf/BBDO Düsseldorf

Print Friendly, PDF & Email