Vom 7. bis zum 9. Juni 2018 findet in Berlin die sechste Ausgabe des Markencamp statt. Rund 250 Entscheider aus Unternehmen, Agenturen und Beratungshäusern werden dann in der Hauptstadt erwartet, um sich zu vernetzen und fachlich auszutauschen.

Das Event von Markenmachern für Markenmacher bietet viele Informationen rund um die Themen Marken, Markenführung, -strategien, -konsum, -bekanntheit und -inszenierung sowie spannende Insights und zahlreiche Best Practice-Beispiele. Hauptredner beim Markencamp ist Peter Martin, Geschäftsführer von Martin et Karczinski, Agentur für Markenstrategie, Corporate Identity und Design. Weitere Top-Speaker der Konferenz kommen u.a. von Amazon, Bacardi, BVG, Puma, Philip Morris und Teufel.

Markencamp Vortrag1 290x192 - Markencamp 2018 lädt einMarkencamp Vortrag2 290x193 - Markencamp 2018 lädt ein

Ausrichter der jährlich stattfindenden Veranstaltung ist der Markencamp e.V., der vor sechs Jahren mit der „Unkonferenz“ die erste interdisziplinäre Plattform für Markenmacher in Deutschland sowie ein nationales Netzwerk an Markenexperten erfolgreich etabliert hat. Markencamp-Mitglieder werden vom Partner VW in Limousinen zur Konferenz und zu den Abendveranstaltungen gefahren, haben am Konferenztag die Möglichkeit auf Einzelgespräche mit den Speakern, können sich für einen exklusiven Lunch mit einem der Experten bewerben und genießen attraktive Vorteile, u.a. bei Apple, Panasonic, Siegfried Gin, Gore-Tex, VW, dem Studieninstitut für Kommunikation oder der Deutschen Bahn. Neben einem hochkarätigen Programm erwarten die Teilnehmer des Markencamp besondere Locations, darunter die Kunztschule am Checkpoint Charlie oder die ehemalige städtische Badeanstalt im Stadtbad Oderberger. Wer auch dabei sein möchte, kann sich unter www.markencamp.com zur Veranstaltung anmelden. Infos zum Verein gibt es ebenfalls auf der Homepage oder in den Communitys auf Facebook und Xing.

www.markencamp.com

Bildquelle: Markencamp

Print Friendly, PDF & Email