„Fütter deine Kreativität“ – so das Motto des diesjährigen ADC-Festivals in Hamburg, wo sich Deutschlands Kreativelite im April 2018 die Ehre gab. Die Berliner Agentur Heimat, im vergangenen Jahr erfolgreichste Agentur des Festivals, zeichnete für die Kampagne verantwortlich. Bunt illustrierte Motive wie eine Schüssel Kabelsalat oder ein Stück Fleisch mit Play-Button schlugen dabei spielerisch den Bogen zum Thema Essen. „Mit dem Motto kehren wir zum Kern des ADC zurück. Kreativität. Und genau die kann man beim ADC füttern. Mit den besten Ideen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland“, erläutert Heimat-Kreativchef Matthias Storath.

Eine Botschaft, die nicht nur in Printmedien und Out-of-Home, sondern auch haptisch transportiert wurde. Um Kunden und Agenturen anzufüttern und Lust auf einen Besuch der Veranstaltung zu machen, ließ Heimat bei der Münchener Manufaktur Keksliebe Plätzchen mit Bezug zu den kreativsten Kampagnen der vergangenen Jahre backen. Neben lachenden Pferden (Volkswagen), supergeilen Sprechblasen (Edeka) und Braille- Smartwatches (Dot) waren niedliche Osterhasen (Media Markt) und süße Hammer (Hornbach) Teil der exquisiten Mischung zum Vernaschen. Storath: „Wenn man schon mal ein Motto wie ‚Fütter deine Kreativität‘ hat, dann ist es doch toll, wenn man die Botschaft im wahrsten Sinne schmecken und riechen kann.“ 50 Boxen mit dem bunten Naschwerk wurden in Handarbeit produziert und Ende März per Post an Presse, Kreative und Marketingentscheider verschickt. Ein gleichsam kreatives wie geschmackvolles Mailing, das seine Wirkung bei den Adressanten nicht verfehlt haben dürfte.

// Andrea Bothe

www.adc.de
www.heimat-berlin.com

Bildqelle: Heimat Berlin

Print Friendly, PDF & Email