Bei den MerchDays am 17. und 18. August 2017 in der Kölner IHK zeigen Unternehmen und Marken parallel zum c/o pop Festival und zur c/o pop Convention ihre Produkte und Dienstleistungen rund um Merchandising und Fanartikel. Das Angebot reicht von Textilien über Food und Teppiche bis hin zu Elektronikartikeln. Wer eine Merchandising-Kollektion für eine Band, einen Film oder ein Games-Convent entwickeln will, wird hier ebenso fündig wie Festival-Veranstalter, die Ideen für individualisierte Red Carpets oder Zeltpavillons suchen.

merchdays zusammen 562x200 - MerchDays 2017: Fanartikel im Fokus

Auch Textilspezialist Daiber und der Textilgroßhändler Falk&Ross sind bei den diesjährigen MerchDays wieder mit von der Partie.

Zu den Ausstellern gehören auch die Falk&Ross Group Europe und der Textilhersteller Gustav Daiber, die das Potenzial verschiedener für die Entwicklung von Merchandising-Kollektionen geeigneter Textilmarken demonstrieren. Der Werbeartikelspezialist PF Concept Deutschland führt den Besuchern u.a. Gesamtkonzepte fürs Festival-Merchandising vor. Zu den weiteren Ausstellern und Partnern zählen u.a. ants & friends, BDW VIP-Band, Campus Sportswear, CFF-Druck, Dosenspezialist, Merchandiser GmbH, Mountek, Nostalgic-Art Merchandising, Products and More, das PSI Institute, Securticket.com, WM Sport und Zippo.

Besuchertickets sind über das Online-Portal Eventbrite erhältlich.

www.merchdays.eventbrite.de

Fotos: Brit München, Michael Scherer, ©WA Media

Print Friendly, PDF & Email