vwbulli troika 350 - Legendäres Vehikel1947, also vor nunmehr 70 Jahren, stieß der niederländische Autohändler Ben Pon im Wolfsburger Volkswagen-Werk auf den sogenannten „Plattenwagen“, ein Fahrzeug, das für innerbetriebliche Transportaufgaben genutzt wurde. Von dem Modell inspiriert, zeichnete Pon einen Bus, der den entscheidenden Anstoß zur Entwicklung des ersten VW-Transporters gab. In Erinnerung an die Geburtsstunde des Kultfahrzeugs stellte der Konzern auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon das Sondermodell „70 Jahre Bulli“ vor, das Retro-Charme mit neuester Technik kombiniert.

Auch als haptischer Werbeträger nimmt das legendäre Gefährt zum 70. Jubiläum Fahrt auf: Ein echtes Tuning für den Schreibtisch liefert der Forever T1 von Troika, der als matt verchromtes Tischfahrzeug vorfährt und mit Rückziehmotor ein längst vergessenes Fahr- und Lebensgefühl wieder lebendig macht. Außerdem verfügt das von studio dreimann designte Office-Accessoire über einen Stifteköcher mit integrierten Fächern für Smartphone und Visitenkarten sowie einen Magnet für Büroklammern. So steht das Mini-Transportvehikel seinem großen Bruder in Sachen Stauraum in nichts nach und hat ebenfalls das Zeug zum Kultobjekt.

www.troika.orgvwlogo - Legendäres Vehikel
www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de

Bildquelle: Troika Germany GmbH

Print Friendly, PDF & Email