REWE Group natuerliches labeling - Lasertechnik goes LadenthekeDie Veredelung von frischem Obst, Gemüse und Nüssen per Laserstrahl ist im Rahmen von Marketingkampagnen aller Art schon längst gängige Praxis. Jetzt testet auch die Rewe Group den Einsatz von Lasertechnik bei der Beschriftung von Lebensmitteln und ersetzt damit Plastikverpackungen bei Obst und Gemüse. Das Verfahren soll Umverpackungen und Etiketten bei Bio-Produkten ersetzen, ohne einen schnelleren Verderb zu riskieren oder gegen gesetzlich notwendige Deklarationen zu verstoßen. Die Kennzeichnung mit den gebündelten Lichtstrahlen erfolgt ab Mitte März für vier Wochen in rund 800 Rewe- und Penny-Märkten in Nordrhein-Westfalen. Je nach Akzeptanz der Kunden ist eine Ausweitung des Projekts geplant.

www.rewe-group.com

Bildquelle: REWE Group

Print Friendly, PDF & Email