Schließen [x]

http://www.digipromo.de/
http://www.senator.com/de_de/
www.belgosweet.be

Karriere machen als Arbeitgeber

Der „War for Talents“ ist in vollem Gange – und die Zahlen machen unmissverständlich deutlich, warum das so ist. Eine aktuelle McKinsey-Studie beziffert für das Jahr 2020 den Mangel an Akademikern auf 1,2 Mio., und eine Umfrage vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft aus diesem Jahr kommt zu dem Ergebnis, dass 87% der befragten Unternehmer Probleme haben, offene Stellen zu besetzen. In diesem Zusammenhang avanciert Employer Branding immer mehr zu einem der Themen in Unternehmen, versuchen sich die Arbeitgebermarken zielgruppenrelevant und unverwechselbar zu positionieren. Neben klassischen Maßnahmen oder Auftritten in den sozialen Netzwerken setzen viele Unternehmen auf die Face-to-Face-Kommunikation und gehen auf (Job-)Messen, wo sie ein junges Publikum ansprechen können, oder veranstalten eigene Eventreihen wie der Medienriese Bertelsmann. Mit an Start: jede Menge haptische Werbeträger, die den Unternehmen auf der Karriereleiter zum Top Employer wertvolle Dienste leisten.

dsc08775

Der Frage, wie man qualifizierten Nachwuchs auf dem Arbeitsmarkt findet, geht auch Dr. Nico Rose, Head of Employer Branding & Recruiting Programs, täglich beim Medienkonzern Bertelsmann nach. Wie dafür Kampagnen und Plattformen entwickelt werden und welche Rolle haptische Werbung dabei spielt, erklärt er in seinem Vortrag auf der HAPTICA® live ’17 am 22. März 2017 im World Conference Center Bonn.

Print Friendly, PDF & Email
2016-11-17T15:11:18+00:00 17. November 2016|