Schließen [x]

http://www.digipromo.de/
http://www.senator.com/de_de/

Auf die Brettchen, fertig, los …

bonduelle_koziol_brettchen_580x230Nach einer sehr erfolgreichen Kooperation im Jahr 2015, bei der Bonduelle im Rahmen einer Sammelaktion koziol-Kochlöffel ausgelobt hatte, wurde für 2016 ein Follow-up geplant. „Im Rahmen dieser Kampagne wollte Bonduelle eine exklusive Sonderanfertigung einsetzen. Die Anforderungen: Das Produkt sollte serienfähig sein, eine große Begehrlichkeit auslösen und einen hohen Sammelcharakter haben“, sagt Uwe Thielsch, Sales Director Incentives und Promotions bei koziol.

Die Entwicklung des Produkts fand zusammen mit dem Auftraggeber bei koziol in hauseigenen Workshops statt. „Erfolgreiche Kampagnen brauchen ein maßgeschneidertes Konzept, und es lohnt sich, dafür Zeit zu nehmen“, so Thielsch. „Das sind offene Prozesse, bei denen nicht nur die Zielsetzung des Kunden zum Tragen kommt, sondern auch das Wissen um die Bedürfnisse der Zielgruppe und das fachspezifische Know-how rund um das Thema Kunststoff“, so der Sales Director weiter. Am Ende dieses Prozesses standen vier Schneidebrettchen, die zum Zerkleinern von Kräutern oder anderen Zutaten – in Ergänzung zum Convenience-Gemüse von Bonduelle – ideal den Bogen zum Thema Kochen schlagen. Alle Schneidebrettchen sind mit einen Spruchmotiv individualisiert, das aus ihnen ein unverwechselbares Unikat machte. „Hier war die richtige Ansprache der Kunden entscheidend: Die Mottosprüche sollten zwar frech, aber nicht zu verspielt oder gar unseriös sein und einen Bezug zum Gemüse herstellen“, erläutert Thielsch. Am Ende entstand so eine charmante Serie mit den vier Motiven „Knallerbse“, „Goldstück“, „Glückspilz“ und „Flotte Karotte“.

bonduelle_dosen_196x158jpgIm Rahmen einer Sammelaktion werden die Brettchen seit Mitte Februar bis Ende Juli 2016 eingesetzt. Beim Kauf von acht beliebigen Bonduelle-Dosen gibt es eines der vier Prämienprodukte dazu, nach drei gesammelten Brettchen das vierte gratis on top. Dazu müssen die Kunden nur die Karten, die am POS ausliegen, samt Kassenbon einschicken. Bundesweit wird die Aktion im LEH über Displays und Zweitplatzierungen kommuniziert, ebenso auf der Bonduelle-Website und in den Social Media-Kanälen. Die ersten Reaktionen auf die Kampagne fallen durchweg positiv aus, v.a. in den sozialen Netzwerken wird die Sammelaktion zahlreich kommentiert, geteilt und weiterempfohlen. „Die Brettchen transportieren die Kernbotschaft von Bonduelle – famoses Gemüse – auf besonders sympathische Art und Weise und bieten den Kunden einen fühlbaren Mehrwert. Und da der Tastsinn unser stärkster Sinneseindruck ist, prägt sich die Botschaft besonders gut ein“, so Thielsch.

www.bonduelle.de
www.koziol.de

2016-10-21T14:23:10+00:00 10. Mai 2016|