Schließen [x]

http://www.digipromo.de/
http://www.senator.com/de_de/

Ravensburger: Anhaltendes Wachstum

Ravensburger

Die Ravensburger Gruppe setzt ihr seit acht Jahren anhaltendes Wachstum fort und konnte ihren Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr nach eigenen Angaben in einem nahezu stabilen Marktumfeld um 4% auf 373,2 Mio. Euro steigern (2013: 359 Mio. Euro). Möglich sei dies sowohl durch erfolgreiche Produktneuheiten bei den 3D-Puzzles und beim audiodigitalen Lernsystem „tiptoi®“ als auch durch geographische Expansion gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung. Demnach hätten nahezu alle ausländischen Tochtergesellschaften wesentlich zur Umsatzsteigerung beigetragen. Insbesondere das US-Spieleunternehmen Wonder Forge Inc., Seattle, das Ravensburger Ende 2012 zur Verstärkung im amerikanischen Markt anteilig erwarb, habe ein überdurchschnittliches Umsatzplus erwirtschaftet.

Offiziellen Angaben zufolge erzielte der größte Ravensburger Geschäftsbereich „Spiele, Puzzles, Beschäftigung“ 2014 ein Umsatzwachstum von 6% auf 303,5 Mio. Euro (2013: 286,4 Mio. Euro). Im Geschäftsbereich „Kinder- und Jugendbuch“ verringerte sich der Umsatz um 3,2% auf 65,7 Mio. Euro (2013: 67,9 Mio. Euro), während der Bereich „Freizeit und Promotion“ im vergangenen Jahr eine Umsatzsteigerung von 3,7% auf 13,3 Mio. Euro verzeichnete (2013: 12,8 Mio. Euro).

Für 2015 erwartet Ravensburger nach eigenen Angaben weiteres Wachstum, für das man zu Beginn des laufenden Geschäftsjahres mit dem Erwerb des schwedischen Spielwarenherstellers Brio die Weichen gestellt habe. So wolle man im Ausland zulegen und weiter vom Spiele- in den Spielwarenmarkt expandieren.

www.ravensburger.de

2016-10-21T14:23:20+00:00 16. Juli 2015|