Cortec_Template_A4.inddCortec ist ein innovativer Kleiderbügelhersteller, der für jeden Bedarf den entsprechenden Bügel produziert – Jacke wie Hose. Zum Kundenstamm des Unternehmens gehören namhafte Modefirmen von Boss bis H&M, für die Cortec individuelle Kleiderbügel in großer Stückzahl, aber alles andere als von der Stange, produziert. Um den Markenauftritt des Unternehmens zu schärfen, beauftragte Cortec die ggk DialogGroup ein neues Corporate Design zu entwerfen. Darüber hinaus sollte ein Akquise-Mailing entwickelt werden, um den neuen Look & Feel zu präsentieren und Aufträge zu generieren. „Es musste etwas sein, das überrascht und sich bei den Einkäufern aus der Flut an Broschüren abhebt“, sagt Michael Koch, Kreativchef der Frankfurter ggk DialogGroup. „Zudem wollten wir den USP des Unternehmens herausstellen: Statt 08/15-Lösungen geht Cortec individuell auf die jeweiligen Kollektionen seiner Kunden ein.“

So entwickelten die Kreativen ein Mailing im Look einer klassischen Textillieferung, das bereits durch seinen großformatigen Auftritt ins Auge fiel. In einer großen Versandbox lag ein Kleidersack, in dem sich ein Designkleiderbügel von Cortec mit einem personalisierten übergroßen Anschreiben aus Stoff befand. Auch der Kleiderbügel war personalisiert: mit einem handgebogenen Draht, der den Namen des jeweiligen Adressaten zeigt. „Dafür mussten wir ein wenig recherchieren. Auf dem Online-Portal Dawanda haben wir dann eine Frau gefunden, die solche Drahtschriften umsetzen kann“, so Koch. „Mit der Verzierung ist es uns gelungen, unmittelbar und überraschend den hohen Individualisierungsgrad des Unternehmens gegenständlich begreifbar zu machen“, erklärt Koch weiter.

Im November 2013 ging das Akquise-Mailing an 60 ausgewählte Unternehmen der Modebranche. Mehr als die Hälfte der Adressaten bedankte sich für den personalisierten Kleiderbügel und zeigte sich begeistert. Acht Unternehmen wollten Cortec und sein Produktportfolio besser kennenlernen und vereinbarten einen Gesprächstermin. „Das Mailing war ein idealer Türöffner. Zudem zahlt es auf den neuen Markenauftritt von Cortec ein“, resümiert der Creative Director. „Und last not least geht von dem Mailingverstärker natürlich ein starker Multiplikatoreneffekt aus, da der Kleiderbügel bei vielen Einkäufern mit Sicherheit im Büro hängt“.

www.cortec-kleiderbuegel.de

https://www.gkk.de