Schließen [x]

http://www.digipromo.de/
www.belgosweet.be
http://www.senator.com/de_de/

ZAW: Jahresergebnisse 2013, Ausblick auf 2014

Der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft ZAW hat die Jahresergebnisse für 2013 veröffentlicht. Mit 25,05 Mrd. Euro sanken die Investitionen in Werbung 2013 marginal um 0,1%, bei den zwölf vom ZAW ausgewiesenen Medien gingen die Nettowerbeeinnahmen um 1,7% auf 15,25 Mrd. Euro zurück. Auch in 2013 blieb Fernsehen das werbestärkste Medium mit einem Plus bei den Nettowerbeeinnahmen von 2,2% auf 4,13 Mrd. Euro. Online und Mobile, Hörfunk, Außenwerbung und Fachzeitschriften gewannen ebenfalls hinzu, während Tageszeitungen, Wochen-/Sonntagszeitungen, Anzeigenblätter, Zeitschriften, Auskunfts- und Verzeichnismedien sowie Kino Rückgänge verzeichnen mussten. Mit einem Anteil von 61% fließt weiterhin der überwiegende Teil der Nettowerbeeinnahmen in gedruckte Medien.

Für 2014 erwartet der ZAW bei den Investitionen in Werbung ein Plus von 2%. Der Aufschwung müsse jedoch von geeigneten wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen begleitet werden – eine notwendige Voraussetzung für eine positive Marktentwicklung bei werbenden Unternehmen, Medien, Agenturen und anderen Dienstleistern. „Derzeit stehen umfangreiche werbewirtschaftliche Beschränkungen in der politischen Diskussion, deren Umsetzung spürbare Auswirkungen auf die Funktionsfähigkeit des Markts und die Refinanzierung der Medien hätte“, betont Andreas F. Schubert, Präsident des ZAW. So drohen der Werbewirtschaft u.a. Einschränkungen im Zusammenhang mit der europäischen Datenschutzreform und mit EU-Aktionsplänen in den Bereichen Lebensmittel und alkoholhaltige Getränke. Der Dachverband fordert deshalb Rahmenbedingungen, die reale Marktgegebenheiten anerkennen und berücksichtigen, um so die legitimen Interessen der Unternehmen und Verbraucher auszugleichen. Dazu gehöre auch, dass die effektiven Selbstregulierungssysteme der Werbewirtschaft die im Koalitionsvertrag angekündigte politische Unterstützung der Bundesregierung erfahren.

1_Nettowerbeeinnahmen_erfassbarer_Werbetraeger_in_Deutschland_2010_bis_2013

Quelle: ZAW

www.zaw.de

Print Friendly, PDF & Email
2016-10-21T14:23:26+00:00 26. Juni 2014|