Zwischenablage01Hälssen & Lyon ist eines der ältesten und traditionsreichsten Teehandelshäuser Europas mit Stammsitz in Hamburg. Tradition, Innovation und Nachhaltigkeit sind drei wichtige Säulen des Unternehmens. Um sich auf dem internationalen Teemarkt zu behaupten, muss das Unternehmen immer wieder neue Impulse setzen, sowohl bei seinen Produkten als auch im Marketing.

2Eine der jüngsten Promotionideen stammt dabei aus dem Hause Kolle Rebbe. Die Idee der Kreativen: Eines der ältesten Getränke der Welt mit einem der ältesten Werbeartikel der Welt zu etwas völlig Neuem zu verbinden: zu dem ersten Tee-Kalender mit Kalenderblättern aus Teeblättern. „Die Idee lag relativ nah“, so Kay Eichner, Creative Director von Kolle Rebbe. „Die Umsetzung war allerdings eine große Herausforderung: Die einzelnen Teekalender- Blätter mussten millimeterdünn gepresst werden, stabil bleiben und sich in heißem Wasser auflösen. Und bei all dem musste die gustatorische Qualität des Tees garantiert werden“, erklärt Eichner weiter. In einem aufwendigen Entwicklungsprozess mit viel Handarbeit gelang es schließlich, aus Teeblättern bedruckte Kalenderblätter zu machen. „Die 365-Tages-Blätter bestehen tatsächlich aus echtem Tee, unterschiedlich fein aromatisiert. Die Kalenderblätter lassen sich einzeln abreißen, direkt in der Tasse mit heißem Wasser aufgießen wie bei ganz normalem Tee“, so Dietmar Scheffler, Geschäftsführer Hälssen & Lyon.

1Insgesamt wurden 120 Exemplare des exklusiven Wandkalenders für das Teehaus produziert und an Geschäftspartner in aller Welt verschickt. Ein hochwertiges Präsent, das nicht nur bei den Empfängern, sondern auch in zahlreichen Design- Blogs auf positive Resonanz stieß. „Wir stellen immer wieder fest, je mehr Sinne man bedient, umso intensiver werden Marketingmaßnahmen wahrgenommen“, so Heiko Schmidt, Creative Director von Kolle Rebbe, zu den Erfolgsfaktoren. „Dazu kommt: Wir bleiben mit dem Kalender nah am Produkt, schaffen Interaktion und bieten 365-mal im Jahr einen gustatorischen Vorgeschmack auf die Produkte von Hälssen & Lyon.“

www.haelssen-lyon.de

www.kolle-rebbe.de

 Bildquelle: Kolle Rebbe GmbH

Ein Interview mit Stefan Kolle, Gründer und Geschäftsführer von Kolle Rebbe, finden Sie hier.