promotion products victorinox werbeartikel nachrichten mythen firmensitz222444Victorinox, CH-Ibach-Schwyz, investiert nach eigenen Angaben 1,4 Mio. Euro, um die Büroräumlichkeiten am Unternehmenshauptsitz energetisch auf den neuesten Stand zu bringen. Durch effizientere, modernere Lüftungs- und Heizungstechniken will das Traditionsunternehmen in Zukunft noch mehr Energie einsparen. Im Zuge der Umbaumaßnahmen werden außerdem die dreifach verglasten Fensterfronten durch Fensterglas mit noch besseren Werten ersetzt. Die Arbeiten sollen bis zum Frühjahr 2014 abgeschlossen sein, für die Dauer der Renovierung sind alle 60 Mitarbeiter der Verkaufsabteilung in ein nahe gelegenes Wohnhaus umquartiert worden.

Bereits in der Vergangenheit hat Victorinox wiederholt von sich reden gemacht, wenn es um einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt ging. So wurde der Hersteller von hochwertigen Taschenwerkzeugen u.a. 2008 mit dem Preis der Schweizerischen Umweltstiftung für sein vorbildliches ökologisches Verhalten ausgezeichnet, und alle Fabrikgebäude sowie 120 Wohnungen werden nach offiziellen Angaben zu 92% mit Abwärme geheizt.

www.victorinox.com