ASI_Studie_web promotion products

Quelle: ASI


Werbeartikel sind vielseitig, verweilen lange beim Empfänger, haben eine hohe Reichweite, stiften Sympathie und sind kosteneffizienter als die meisten anderen Werbemedien. So lautet das Fazit der Global Advertising Specialties Impressions Study, die der amerikanische Branchendienstleister ASI (Advertising Specialty Institute) Mitte September publiziert hat.

Anhand von face-to-face und online durchgeführten Interviews wurden mehr als 7.000 erwachsene Konsumenten in 21 Metropolregionen weltweit befragt. Neben Ergebnissen aus zwölf Großstädten in den USA und drei kanadischen Metropolen enthält die vorliegende Untersuchung auch Daten aus Sydney, Paris, London, Madrid, Rom und Berlin.

Was den Erinnerungswert eines Werbeartikels angeht, liefert die Studie gute Nachrichten: 80% der Befragten erinnerten das Unternehmen, das ihnen einen Werbeartikel übereicht hat. 53% haben nach Erhalt eines Werbeartikels ein positiveres Bild vom Werbetreibenden. Durchschnittlich bleiben Werbeartikel 6,6 Monate im Gebrauch des Empfängers – und gehen zudem häufig durch mehrere Hände. Wichtigste Bedingung für den Verbleib eines Produktes beim Empfänger ist seine Nützlichkeit – das erklärten 77% der Probanden –, gefolgt von seiner Attraktivität.

Darüber hinaus ermittelt die Studie – beschränkt auf den US-Markt – einen Tausender-Kontakt-Preis (TKP) für Werbeartikel und stellt diesen in Relation zu anderen Werbedisziplinen. Mit einem Preis von umgerechnet 0,4 Euro-Cent pro Kontakt liefert der Werbeartikel einen höheren Return on Investment als Werbung im TV (1,3), in Magazinen (1,3) und Zeitungen (0,5). Kosteneffizienter sind nur Radio-Spots (0,3) und Online-Werbung (0,2).

Auch nach konkreten Produkten wurde gefragt: Jeweils drei verschiedene Artikel, die sie innerhalb der letzten zwölf Monate erhalten hatten, sollten die Befragten benennen – Ergebnis: Schreibgeräte und T-Shirts rangieren weltweit auf den ersten beiden Plätzen. Ebenfalls populär: Taschen, Kalender, Office-Accessoires und Headwear.

www.asicentral.com