Schließen [x]

http://www.digipromo.de/
http://www.senator.com/de_de/

Kunst trifft Flasche

Flaschencomposing_Art CollectionDie Liebe zur Kunst hat in der Familienbrauerei Warsteiner Tradition: Seit Pop-Art-Ikone Andy Warhol 1984 der zu diesem Zeitpunkt bereits als Designklassiker geltenden Warsteiner Biertulpe eine Bild-Trilogie widmete, hat die Biermarke immer wieder Kunstprojekte unterstützt. Seit September 2013 ist die Brauerei mit einer neuen Onpack-Aktion am Point of Sale aktiv: der Warsteiner Art Collection.

Sechs internationale Künstler, die die urbane Kunst zwischen Galerie und Street Art verkörpern, haben je eine Flasche für Warsteiner gestaltet, die auf 24er- und 20er-Kästen in unterschiedlicher regionaler Verteilung in Supermärkte und Getränkehandel zu haben sind. Das Besondere: Die Flaschen sind aus Aluminium gefertigt, um eine größtmögliche Gestaltungsfreiheit zuzulassen. Sie können dadurch vollflächig rundum im Design des jeweiligen Künstlers veredelt werden – bis hin zum Kronkorken. „Die Ergebnisse sprechen für sich, die verschiedenen Designs der Künstler erzeugen auf den Flaschen wirklich einzigartige Eindrücke“, findet Andy Chiu, Head of Brandmanagement bei Warsteiner.

Warhol„Zusätzlich zu der Onpack-Aktion auf den Kästen tourt außerdem ein Automat deutschlandweit durch die Städte und macht für jeweils eine Woche in Cafés und Szene-Spots Halt“, erklärt Maria Giesecke von der Agentur Bold Communication & Marketing aus Berlin, die die Warsteiner-Aktion betreut. „Hier können die Art Bottles für 5 Euro aus dem Automaten gezogen werden – den Erlös spendet Warsteiner zu 100% für örtliche Kunstprojekte.“

Zum Start der POS-Aktion organisierte Bold Communication & Marketing ein Launch-Event: Am 24. August wurden im ehemaligen Kaufhaus Jandorf in Berlin in Anwesenheit aller sechs Künstler die Art Collection vorgestellt, zusätzlich waren dort weitere Werke der Künstler zu sehen.

Außerdem hat die ganze Aktion auch ein interaktives Element: „Seit September können alle, die mitmachen möchten, über eine Facebook-Seite eigene Vorschläge für ein Flaschendesign einreichen. Über die Gestaltungsvorschläge wird online abgestimmt – die Flasche des Siegers wird dann 2014 als siebte Flasche in die Art Collection aufgenommen“, so Giesecke.

In welcher Stückzahl die Art Bottles an den POS gehen, wollte man bei Warsteiner nicht verraten, rechnet aber damit, dass die Kästen mit den Kunst-Onpacks nach etwa sechs bis acht Wochen im Handel vergriffen sein werden.

www.warsteiner.de/artcollection 

 

2016-10-21T14:23:34+00:00 19. September 2013|