1212Im April 2012 feierte die Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB) ihr 75-jähriges Gründungsjubiläum. Zu diesem Anlass suchte die GDB ein passendes Werbeobjekt – und entschied sich für ihre wohl bekannteste Insignie: Die „Perlenflasche“, mittlerweile ein Designklassiker, sollte als Werbeobjekt dreidimensional in einen Crystal-Cubus eingelasert werden. Eine Aufgabe, mit der das ostwestfälische Unternehmen Wieneke Lasergravur betraut wurde, seit mehr als zehn Jahren Spezialist für 3D-CAD-Modellierung und 3D-Lasergravuren „made in Germany“.

Kein leichter Auftrag, denn die Sprudelflasche sollte in ihrem einzigartigen Design so dargestellt werden, dass ihre ergonomische Form und die Haptik der Glasperlen visuell zum Ausdruck gebracht werden. Besonders aufwendig gestaltete sich dabei die 3D-Gestaltung der Glasperlen in unterschiedlicher Größe und genauer Positionierung. Auch die Umsetzung der Rundumbeschriftung auf dem konischen Mittelteil und die microfeine Rändelung am Flaschenverschluss war eine echte Herausforderung, die Wieneke jedoch mit Bravour meisterte: In einem speziellen Lasergravurverfahren wurde die „Perlenflasche“ mehrschichtig und dreidimensional in den Crystal-Cubus gelasert und in mehreren hundert Stück aufgelegt.

 

www.wieneke-laser.de