Die deutsche Werbeartikelbranche hat im Jahre 2012 3,47 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das geht aus den Zahlen des Werbeartikel-Monitors 2013 hervor, den der Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V. (GWW) alljährlich veröffentlicht. Demnach bleiben die Ausgaben für Werbeartikel bei deutschen Unternehmen in etwa auf Vorjahresniveau (3,46 Mrd. Euro). Da bei der Mehrzahl der befragten Unternehmen (81%) der Kommunikationsetat für Werbeartikel gleichbleiben soll, rechnet der GWW auch für 2013 nicht mit nennenswerten Einbußen für den Werbeartikel, sofern sich die gesamtwirtschaftliche Lage nicht negativ entwickelt.

Werbeartikel-Monitor

www.gww.de